Monatselfchen Januar

NEINuar! Nordhessische Regenzeit. Herzwärmesuche im Jammerfrost. Regenbraun stirbt im Schneematschgrau. JAnuar? Zugegeben, ich bewege mich derzeit nur stöhnend und jammernd raus, denn ich, echsenähnlich wechselwarm veranlagt, empfinde mich dort in einer lebensfeindlichen Umgebung. Entweder ist meine Kindheitserinnerung an deutlich winterige Winter eine tunnelartig verklärte, oder die Menschheit hat es tatsächlich inzwischen geschafft, im vergangenen Halbjahrhundert„Monatselfchen Januar“ weiterlesen

Über das Loslassen und Anfangen

Ein Thema, über das ich ungern rede und wenn, dann bevorzugt im Kontext zu allgemeineren Äußerungen oder Statements, bin ich selbst. Ich bin ü60. Darüber hinaus in jeder Hinsicht durchschnittlich, ausgenommen meine Größe, die etwas darüber liegt, genau wie leider auch mein Gewicht 😕 . Von Beruf bin/war ich Industrie-Designerin, doch gerufen hatten mich viele Tätigkeiten.„Über das Loslassen und Anfangen“ weiterlesen