Stachel im Fleisch

Unsere Sprache ist voller Metaphern, Aphorismen, Phrasen und Idiomen, die wir der Natur entliehen haben. Wir können uns in die Nesseln setzen (und das sogar im Schneckentempo), sind vor Schreck wie vom Donner gerührt, wir sehen den Silberstreif am Horizont, finden unseren Nachbarn nicht ganz astrein und seine Frau mohndoof. Auf dem grünen Randstreifen, der„Stachel im Fleisch“ weiterlesen